VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Ist das ein nachträgliches Dankeschön für die im Jahr 2007 zum Dumpingpreis von 11,3 Millionen Euro verkauften Arena-Anteile? Laut einem “BILD”-Bericht “schenkt” der FC Bayern dem TSV 1860 28 Millionen Euro. Diese Summe resultiert aus dem Mietvertrag bis 2025, 3,5 Millionen Euro waren pro Jahr an die Roten fällig.

Bei den Gesprächen über den Arena-Auszug war auch die Allianz dabei. Auch der Versicherungskonzern hat sich offenbar mit den Löwen geeinigt. Die Kompensationszahlungen an den Konzern (angeblich ein niedriger siebenstelliger Betrag) darf der TSV 1860 München über mehrere Jahre abstottern.

Der Weg zurück ins Grünwalder Stadion ist also frei…

Nicht nur der TSV 1860 wollte aus der Arena ausziehen, sondern auch überraschenderweise Investor Hasan Ismaik. Zuletzt hatten die Meister-Löwen Peter Grosser und Fredi Heiss sich gegen die Stadion-Pläne gesträubt - der Tenor: Der Auszug aus der Arena werde in einer “Katastrophe” enden.

Wie groß ist Ihr Vertrauen noch in die aktuelle Vereinsführung des TSV 1860?

Umfrage endete am 21.07.2017 16:00 Uhr

Wir brauchen einen kompletten Neuanfang!
86% (1357)

Es ist alles wunderbar! Wir haben die richtigen Köpfe im Verwaltungsrat und Präsidium.
11% (168)

Mir egal: Hauptsache Grünwalder Stadion!
4% (60)

Teilnehmer: 1585