VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Knie-Patient Victor Andrade (21) war einfach nur sprachlos, als Sascha Mölders gemeinsam mit Jan Mauersberger beim 6:2-Sieg gegen Aue sein Trikot mit der Nummer 31 zeigten - also wollten sie sagen: Wir sind bei Dir, Victor! “Ich finde keine Worte für das”, schrieb Andrade völlig gerüht auf seinem Instagram-Kanal.

Wie geht’s nun weiter mit Andrade? Nachdem zunächst von Benfica Lissabon geplant war, dass der Kreuzbandriss des Löwen-Stürmers in Portugal operiert werden soll, hat nach dieblaue24-Informationen nun ein Umdenken stattgefunden: Andrade wird am 8. November bei Dr. Ulrich Boenisch in der Augsburger Hessingpark-Clinic operiert.

Boenisch gilt als absoluter Kniespezialist, operierte u.a. bereits Weltmeister Sami Khedira. Die Reha soll Andrade in Sao Paulo (Brasilien) absolvieren.