Die Ticker-Nachlese aus Illertissen:: 0:1! Regionalligist Illertissen kickt planlose Löwen aus dem Toto-Pokal

  • VON OLIVER GRISS UND GEPA (IMAGO)
  • 27.09.2022 16:57
  • 534 Kommentare
FV Illertissen

FV Illertissen

vs

1860 München

1860 München

Malwin Zok
Elias Rudolf Herzig
Fabio Maiolo
Alexander Kopf
Kento Teranuma
Maurice Strobel
Jerzy Lukasz Mozler
Darius Held
Marco Gölz
Nico Fundel
Yannick Glessing

Luka Nujic (ET)
Nicola Della Schiava
Philipp Boyer
Tim Bergmiller
Kai Luibrand
Jannik Wanner
Jan Konrad
Gökalp Kilic
Hannes Pöschl

Hiller
Lang
Belkahia
Glück
Freitag
Kobylanski
Rieder
Deichmann
Willsch
Sür
Kobylanski
Skenderovic

Schmid (ET)
Lex
Tallig
Lakermacher
Lannert
Boyamba

b

20.25 Uhr war es am Dienstagabend, als die Blamage für den TSV 1860 amtlich war: Der abstiegsbedrohte Regionalligist FV Illertissen kickte mit einer leidenschaftlichen Leistung die Köllner-Elf beim 1:0-Sieg aus dem Viertelfinale des Toto-Pokals. Was das Ärgerliche ist: Dieses Ausschieden war völlig verdient, nachdem der Drittligist eine beschämende Leistung über weite Strecken der Partie ablieferte. Da gibt’s Gesprächsbedarf, Löwen!

    • 20:25
    • Das war’s: 1860 verliert mit 0:1 in Illertissen. Das haben sich die Löwen ganz anders vorgestellt.
    • 20:21
    • Der Schiedsrichter pfeift und viele Kids aus Illertissen laufen aufs Spielfeld. Doch die Partie ist noch nicht vorbei.
    • 20:20
    • Die Zeit läuft den Löwen jetzt davon.
    • 20:17
    • Nachdem sich Lakenmacher den Ball erkämpft hat, kommt Skenderovic ans Leder und schießt weit daneben.
    • 20:17
    • Die Blamage für 1860 rückt immer näher.
    • 20:16
    • Und jetzt wächst auch noch der junge Illertissener Torwart Zok über sich hinaus: Lex zieht ab, der 19-Jährige wehrt ab.
    • 20:14
    • Bauen die Giesinger Illertissen auf?
    • 20:13
    • Bei einer Rettungstat am eigenen Strafraum hat Hiller Glück, dass der Schiedsrichter übersieht, dass der Löwen-Torwart außerhalb des Sechzehners den Ball in die Hand nimmt. Weiter geht’s!
    • 20:11
    • Zur Info: Die meisten Spieler der FV Illertissen waren heute noch bis 16 Uhr in der Arbeit. Ausreden sind heute aus dem Löwen-Lager völlig deplatziert.
    • 20:09
    • So richtig zwingend waren die Löwen nicht - sie bräuchten sich nicht zu wundern, wenn in Illertissen Endstation ist.
    • 20:08
    • Auch der Löwe hat nochmal gewechselt: Lannert ersetzt Willsch.
    • 20:08
    • Nächster Wechsel bei der FV Illertissen: Glessing raus, Kai Luibrand rein.
    • 20:06
    • Mittlerweile sehen über 11.000 Fans auf Youtube den Löwen-Auftritt in Illertissen - normalerweise sehen rund 150 Anhänger die Heimspiele des Regionalligisten.
    • 20:02
    • Fliegt der TSV wieder frühzeitig aus dem Toto-Pokal? Im Vorjahr verabschiedete sich die Köllner-Elf im Halbfinale - obenauf damals der TSV Aubstadt.
    • 20:01
    • Nächster Wechsel beim Gastgeber: Pöschl für Teranuma.
    • 20:00
    • Nicht nur in Illertissen liegt eine Pokal-Sensation in Luft, sondern auch in Würzburg: Der Underdog aus Vilzing hat beim 0:0 noch kein Gegentor zugelassen.
    • 19:59
    • Spielerwechsel auch bei Illertissen: Mözler geht raus, für ihn darf sich jetzt Boyer zeigen.
    • 19:55
    • Und obwohl die Löwen jetzt feldüberlegen agieren, kommt der Hausherr zu seiner nächsten Chance: Nuco Fundel köpft aufs Gäste-Tor, Hiller hat aber alles unter Kontrolle. Es bleibt beim 0:1 aus Sicht des TSV.
    • 19:54
    • Die Löwen erhöhen den Druck, doch reicht das, um auszugleichen?
    • 19:52
    • Der Favorit aus München-Giesing wackelt.
    • 19:51
    • Einen ersten Geschmack seiner Torgefährlichkeit liefert Lakenmacher, der im Strafraum sofort abzieht - schlecht für ihn: Torwart Zok ist auf dem Posten.
    • 19:50
    • Wird’s jetzt besser?
    • 19:47
    • Massenwechsel bei 1860: Freitag, Sür, Kobylanski und Glück gehen vom Feld - dafür neu auf dem Platz: Boyamba, Lakenmacher, Lex und Tallig.
    • 19:46
    • Offizielle Zuschauerzahl: 1600.
    • 19:45
    • Der Stadionsprecher sorgt gerade für einen Lacher mit seiner Ansage: “Für die Hungrigen im Gästebereich gibt es jetzt wieder Würstchen.”
    • 19:42
    • Wo ist die Überzeugung, Löwen?
    • 19:38
    • Der Auftritt der Löwen ist nicht besser geworden, noch hält der Regionalligist körperlich mit. Heißt wohl: Wenn sich 1860 spielerisch und kämpferisch nicht steigert, droht das Aus im Toto-Pokal.
    • 19:36
    • Gute Nachrichten: Löwen-TV funktioniert wieder. Wengistens das, wenn uns schon das Spiel der Sechziger erwärmt.
    • 19:35
    • Die Übertragung von Löwen-TV hängt schon wieder. Wir können Euch sagen, es steht weiter 0:1 aus Sicht des TSV.
    • 19:32
    • Wiederanpfiff!
    • 19:30
    • Ob’s in der zweiten Hälfte besser wird? Die Lichtverhältnisse sind alles andere als förderlich.
    • 19:29
    • Bislang hat man nicht das Gefühl, dass sich die Löwen ihrer Aufgabe bewusst sind - besonders die sogenannten Leistungsträger enttäuschen. Und es sagt viel aus, wenn Marco Hiller als Torwart bislang bester Löwe ist.
    • 19:23
    • Der FC Ingolstadt hat es schon hinter sich und gewann nach Elfmeterschießen das Pokal-Derby in Eichstätt mit 6:5. Damit stehen die Audistädter als erste Mannschaft im Halbfinale.
    • 19:19
    • Die Youtube-Übertragung der Löwen ist auch heute ein Erfolg: Bis zu 10.000 Fans verfolgen die Viertelfinal-Partie in Illertissen - muss sich nur noch etwas am Ergebnis ändern.
    • 19:18
    • Einige Löwen-Fans haben einen richtig dicken Hals, schimpfen: “Wenn sie keine Lust haben, sollen sie sofort in den Bus steigen.”
    • 19:17
    • Halbzeit - 0:1 aus Sicht des TSV.
    • 19:17
    • Und fast wieder das 0:2, doch Hiller verhindert den Einschlag von Yannick Giessing. Freunde, das ist ein Witz!
    • 19:16
    • Und was die Löwen-Fans in Illertissen am meisten ärgert: Der Rückstand ist nicht einmal unverdient - im Gegenteil: Wenn’s 3:! für den Gastgeber stünde, dann könnte auch keiner was sagen.
    • 19:10
    • In der Halbzeitpause sollte Michael Köllner seine Spieler mal bei der Ehre packen - so darf man sich nicht präsentieren.
    • 19:09
    • Und der abstiegsbedrohte Regionalligst verbucht weiterhin ein Chancenplus. Gerade hat Kento Teranuma abgezogen, der Ball zischt knapp am linken Pfosten vorbei.
    • 19:03
    • Vorhin hatten die Löwen mal die Möglichkeit zum Ausgleichstreffer, doch der Kopfball von Skenderovic aus kürzester Distanz eliminiert der großgewachsene FVI-Keeper Zok.
    • 18:54
    • Die Löwen wehren sich nicht richtig: Zuviel Alibi!
    • 18:52
    • Gerade muss Hiller mit einem Superreflex das 0:2 verhindern - Fussball verkehrt in Illertissen.
    • 18:51
    • Die Löwen präsentieren sich bislang äusserst einfallslos.
    • 18:47
    • Kalte Dusche für 1860: Maurice Strobel schockt die Köllner-Elf - 0:1!
    • 18:42
    • Die Amateure wehren sich. Noch halten sie ein 0:0 gegen den haushohen Favoriten.
    • 18:36
    • Mit Marco Hiller, Tim Rieder, Martin Kobylanski und Yannick Deichmann bietet Michael Köllner heute vier Stammkräfte auf.
    • 18:34
    • Aus dem Löwen-Fanblock kommen leichte Anfeuerungen - aber die positive Stimmung war leider nur von kurzer Dauer.
    • 18:33
    • Die Löwen spielen in gelb, die Hausherren in blau.
    • 18:32
    • Anpfiff!
    • 18:31
    • Die Löwen bilden ihren obligatorischen Mannschaftskreis - das Motto: Weiterkommen, Sechzig!
    • 18:30
    • Die beiden Teams sind bereit, gleich ertönt der Anpfiff.
    • 18:28
    • Gerade haben wir zwei Whatsapp-Nachrichten von Fans bekommen mit dem Hinweis, dass auch heute das Löwen-TV auf Youtube mit Störungen angeboten wird. Die Handy-Leitung ist aber hier stabil. Wird schon, Freunde!
    • 18:26
    • Der Löwen-Fanblock ist nur spärlich gefüllt - das schlechte Wetter hat wohl den ein oder anderen Zuschauer abgeschreckt.
    • 18:23
    • Und natürlich ist auch heute wieder Petra Freitag, die Frau von Michael Köllner. Bald kann sie bei den Allsfahrern aufgenommen werden.
    • 18:20
    • Mein Sitznachbar meinte gerade: “Das Wetter hat heute was von Untergangsstimmung.” So weit wollen wir aber nicht gehen. Fußballer müssen mit jedem Wetter klarkommen, auch mit einem richtigen Regenschauer. Aus den Stadionboxen dröhnt: “Ich bin der König von Mallorca.” Das Bild passt irgendwie nicht…
    • 18:19
    • Stefan Lex, der Kapitän, ist heute erste Mal nach seiner Verletzungspause wieder mit dabei. Aber der Ex-Ingolstädter nimmt zunächst nur auf der Bank Platz. Wahrscheinlich, um ihn für das Ligaspiel in Dortmund zu schonen.
    • 17:54
    • Uns wurde gerade gesagt, das die Bratwurstsemmeln zu empfehlen sind vier Euro kostet das gute Stück. Sollen wir mal probieren?
    • 17:45
    • Die Mitarbeiter der FV Illertissen sind sehr freundlich, lesen jeden Wunsch von den Lippen ab - auch, dass der Strom noch aktiviert werden muss.
    • 17:42
    • Die Löwen bieten eine richtig gute Mannschaft auf - gepaart aus Erfahrung und Jugend.
    • 17:31
    • Die Löwen spielen heute in ihren gelben Ausweichtrikots - damit sind unsere Männer heute bestens zu erkennen.
    • 17:29
    • Im Viertelfinale kommt’s heute zu den Duellen Eichstätt - Ingolstadt, Erlangen - Schweinfurt, Würzburg - Vilzing und Illertissen - 1860.
    • 17:27
    • Als Schiedsrichter hat der BFV den Neuburger Soldaten Stefan Treiber eingeteilt. Der 35-Jährige pfeift bis zur Regionalliga.
    • 17:24
    • Illertissen wird heute vom Trainer der Landesliga-Mannschaft, Sven Ackermann, betreut.
    • 17:15
    • Überraschung beim Gegner: Die FV Illertissen hat gestern seinen Trainer Marco Konrad beurlaubt - die Notbremse nach den zuletzt enttäuschenden Resultaten in der Regionalliga Bayern.
    • 17:06
    • Folgt ihr schon unserem neuen Tiktok-Kanal? Wir freuen uns auf Eure Likes!
      @dieblaue24
    • 17:05
    • Jetzt sind auch die Löwen eingetroffen und checken soeben den Platz: Die meisten Spieler haben sich ihre Kapuze über den Kopf gezogen. Es ist richtig unangenehm hier.
    • 17:02
    • Safety first: Polizeihunde haben vor ein paar Minuten den Gästebereich im Vöhlin-Stadion nach Feuerwerkskörpern durchsucht - und was aus unserer Entfernung zu sehen war, nichts gefunden. Freunde, heute ist Toto-Pokal!
    • 17:00
    • Die FV Illertissen hat im Vorverkauf etwas über 1000 Tickets verkauft - eine ähnliche Kulisse wie vor viereinhalb Jahren bei diesem Duell, als über 5000 Anhänger das Regionalligaspiel verfolgten, wird nicht erwartet. Das liegt nicht nur daran, dass die Illertissener ihrer Mannschaft wenig zutrauen, sondern auch am schlechten Wetter. Inzwischen schüttet es wieder im Schwabenland.
    • 16:57
    • Servus und Grüß Gott aus Illertissen: Das Vöhlin-Stadion ist für Fans noch geschlossen - das Wetter ist bei Temperaturen um 11 Grad leider alles andere als freundlich: Vor ein paar Minuten hat’s zu regnen aufgehört.

Kommentare (534)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!