Der Toto-Pokal-Ticker aus Feuchtwangen: 8:0! Effektive Löwen ziehen ins Achtelfinale ein - Wörl, Cocic und Skenderovic treffen jeweils doppelt

  • VON OLIVER GRISS, MARCO BLANCO UND IMAGO (Foto)
  • 16.08.2022 16:32
  • 196 Kommentare
TuS Feuchtwangen

TuS Feuchtwangen

vs

1860 München

1860 München

Lindörfer
Bartels
Scholz
Wegert
Häffner
Soldner
Ruck
Kreißelmeier
Beck
Burggraf
Flügel

Klein (ET)
Müller (ET)
Heumann-Neubert
Sindel
Morina
Bößenecker
Fischer
Wolfram
Ruck
Soldner

Kretzschmar
Lang
Greilinger
Freitag
Skenderovic
Wein
Sür
Willsch
Cocic
Glück
Wörl

Schmid (ET)
Lakenmacher
Knöferl

b

Souveräner Auftritt der B-Mannschaft des TSV 1860…

Mit 8:0 (5:0) bezwangen die Löwen am Dienstagabend den Bezirksligisten TuS Feuchtwangen. Damit steht die Mannschaft von Trainer Michael Köllner unter den letzten 16 Mannschaften im bayerischen Toto-Pokal.

Die Hoffnung auf eine Pokalsensation machte Sechzig im Prinzip bereits durch den frühen Führungstreffer durch Marius Wörl zunichte. Der 18-Jährige war bester Löwe auf dem Platz und belohnte sich mit zwei Toren für eine couragierte Leistung. Auch Meris Skenderovic und Milos Cocic trafen doppelt. Die weiteren Treffer erzielten Niklas Lang sowie Feuchtwangens Kapitän Christian Beck, der ins eigene Tor traf.

    • 20:15
    • Feierabend! Mit 8:0 siegt der Löwe in Feuchtwangen und steht im Achtelfinale des Toto-Pokals!
    • 20:13
    • Die zehn Gegentreffer bleiben Feuchtwangen hier wohl erspart - weiter 0:8.
    • 20:09
    • Den achten Treffer müssen wir Euch noch nachreichen: Auch Cocic schnürt den Doppelpack. Flanke Willsch und der 19-Jährige köpft ein, das 0:8.
    • 20:05
  • Aufatmen bei den Löwen: Lakenmacher kann weitermachen.
    • 20:04
    • Fynn Lakenmacher wird am Boden behandelt. Eine ernsthafte Verletzung des Angreifers wäre die nächste Hiobsbotschaft für Löwen-Coach Michael Köllner.
    • 20:03
    • Daniel Wein probiert es mal mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern - drüber.
    • 19:53
    • Leichte Unsicherheit bei Hiller-Vertreter Tom Kretzschmar, der beinahe den Ball 16 Meter vor dem Tor verliert. Glück gehabt.
    • 19:51
    • Noch 25 Minuten in Feuchtwangen. Das Spiel plätschert nun etwas vor sich hin, der Löwe hat ein paar Gänge runtergeschaltet.
    • 19:48
    • Die Auslosung des Achtelfinals findet bereits kommende Woche Montag (16 Uhr) statt. Ausgetragen wird die Runde der letzten 16 am 6. oder 7. September (Dienstag/Mittwoch).
    • 19:45
    • An einen Ehrentreffer für Feuchtwangen glauben wir hier nicht mehr - zu ungefährlich präsentiert sich der Bezirksligist.
    • 19:44
    • Und jetzt wechselt Michael Köllner das zweite - und letzte - Mal. Fynn Lakenmacher kommt für Doppelpacker Meris Skenderovic in die Partie.
    • 19:41
    • Der nächste Streich: Daniel Wein mit dem Eckball und Meris Skenderovic köpft ein.
    • 19:40
    • Fynn Lakenmacher macht sich für seine Einwechslung bereit, wird gleich in die Partie kommen. Michael Köllner gibt ihm letzte Instruktionen.
    • 19:37
    • Die Löwen im Schongang? Fehlanzeige! 1860 hält den Druck hoch, will weitere Treffer erzielen.
    • 19:35
    • Gute Freistoßposition für 1860. Daniel Wein setzt das Leder aus knapp 20 Metern aber über den Kasten.
    • 19:33
    • Fynn Lakenmacher wird von den Fans aus Feuchtwangen als Haaland begrüßt. Der junge Stürmer winkt artig zurück.
    • 19:33
    • Und das Scheibenschießen geht munter weiter. Wein bedient Wörl, der auf 6:0 erhöht.
    • 19:32
    • Und Michael Köllner hat zur Pause gewechselt. Lorenz Knöferl ist neu in der Partie, Fabian Greilinger ist in der Kabine geblieben.
    • 19:31
    • Weiter geht´s!
    • 19:28
    • Die Akteure aus Feuchtwangen sind bereits wieder auf dem Platz, die Löwen lassen noch auf sich warten.
    • 19:27
    • Mit Lorenz Knöferl und Fynn Lakenmacher hat Michael Köllner zwei Optionen auf der Bank. Wann bringt der Coach die beiden Offensivspieler?
    • 19:20
    • Löwen-Coach Michael Köllner hatte sich vor der Partie offenbar über den zu harten Platz beschwert. Feuchtwangens Abteilungsleiter Wolfgang Guttropf sagte deshalb eben im BFV-Interview spaßeshalber: “Wir werden vor dem nächsten Spiel noch eine Sprenkel-Anlage zulegen.”
    • 19:17
    • Die offizielle Zuschauerzahl in Feuchtwangen: 2.400. Zum Vergleich: Zum Drittligaspiel Verl gegen 1860 kamen am Samstag lediglich 1.537 Fans.
    • 19:16
    • Halbzeit in Feuchtwangen! Der Löwe lässt hier nichts anbrennen und führt zur Pause mit 5:0 beim Bezirksligisten.
    • 19:13
    • Jetzt also doch: Meris Skenderovic mit seiner ersten starken Aktion. Traumhafte Ballannahme und ein trockener Abschluss in die linke Ecke, 0:5. Gute Stürmer brauchen eben nicht viele Aktionen…
    • 19:11
    • Immer wieder suchen die Löwen den großen Skenderovic mit Flanken. Einzig: Es kommt beinahe keine davon beim 24-Jährigen an.
    • 19:07
    • Devin Sür ist bislang der beste Mann auf dem Platz. Der 18-Jährige sprüht nur so vor Spielwitz. Das nennen wir mal Werbung in eigener Sache!
    • 19:06
    • Für die vier Treffer benötigten die Löwen lediglich sechs Abschlüsse - starke Quote!
    • 19:05
    • 83432.jpg
    • 19:02
    • Löwen-Coach Michael Köllner ist ein Perfektionist: Obwohl der Löwe souverän mit 4:0 führt, ist der Trainer immer und immer wieder in seiner Coachingzone unterwegs, gibt seinen Spielern Anweisungen.
    • 19:00
    • Jeder darf mal: Ecke Alexander Freitag, Direktabnahme Niklas Lang, das 0:4.
    • 18:58
    • Der junge Sür tänzelt die komplette TuS-Defensive aus, verzieht aber anschließend mit links.
    • 18:55
    • Es ist nicht so, dass Sechzig Chancen im Minutentakt hat. Effektivität ist das Zauberwort. Beinahe jede Chance der Gäste mündet in einem Treffer.
    • 18:53
    • Der nächste Streich. Scharfe Hereingabe von Devin Sür, Feuchtwangens Kapitän Christian Beck trifft mit dem Kopf ins eigene Tor - 0:3.
    • 18:52
    • Die Fans singen: “Nur noch acht!” Wir haben so unsere Zweifel, dass 1860 hier heute zehnmal trifft.
    • 18:51
    • Gutes Auge von Marius Willsch, der den freistehenden Alexander freitag bedient. Der Abschluss ist jedoch viel zu harmlos.
    • 18:50
    • Der Löwe erhöht. Sür ist über die rechte Seite durch, bedient Cocic, der nur noch einschieben muss.
    • 18:48
    • Nach dem Horror-Start aus Feuchtwangen-Sicht haben sich die Amateure mittlerweile besser auf die Löwen eingestellt, lassen wenige Chancen zu.
    • 18:46
    • Meris Skenderovic spielt bislang keine Rolle in diesem Pokalspiel. Der 24-Jährige hatte bislang kaum Ballkontakte.
    • 18:43
    • Sehr gut gefällt uns bislang die rechte Seite der Löwen. Marius Willsch und Devin Sür machen extrem viel Druck nach vorne, stellen Feuchtwangen dadurch immer wieder vor Probleme.
    • 18:41
    • Fast 7.000 Menschen verfolgen den Livestream des BFV auf Youtube - der Löwe lockt die Massen an.
    • 18:39
    • Der Treffer wird Wörl Selbstvertrauen geben. Am Wochenende stand der 18-Jährige noch bei der 1:4-Derbypleite der Löwen gegen den FC Bayern - Wörls Ex-Verein - in der U19-Bundesliga auf dem Platz.
    • 18:37
    • Sechzig drängt hier direkt auf das 2:0, will das Spiel früh entscheiden.
    • 18:34
    • Das ist natürlich ein Start nach Maß für 1860. Die frühe Führung lässt die TuS-Hoffnung auf eine Sensation früh rapide schrumpfen.
    • 18:32
    • Das ging fix: Marius Wörl bringt den Löwen in Führung. Frei vor Keeper Jens Lindörfer bliebt er eiskalt.
    • 18:31
    • Los geht´s! Der Löwe spielt zunächst von links nach rechts.
    • 18:26
    • Noch drei Minuten, ehe der Ball in Feuchtwangen rollt. Wie präsentiert sich der zweite Anzug der Münchner Löwen?
    • 18:22
    • Und auch Löwen-Coach Michael Köllner hat dem Bayerischen Fußball-Verband Rede und Antwort gestanden: “Ist eine Pflichtaufgabe für uns. Wir freuen uns, in eine Gegend zu kommen, in der wir sonst selten Fußball spielen. Unser Ziel ist es, den Totopokal zu gewinnen und uns ein Ticket für den DFB-Pokal zu sichern. Das wollen wir über die Liga schaffen und über den Landespokal. Der Fokus liegt natürlich auf dem schweren Heimspiel gegen Halle, da wollen wir den fünften Sieg im fünften Spiel holen. Wir haben gute, junge Spieler, die sich zeigen möchten hier. Es geht für die Jungs darum, Werbung für sich zu machen.”
    • 18:18
    • Daniel Pfeuffer, der Trainer des TuS Feuchtwangen, im Interview vor der Partie: “Es ist das Spiel unseres Lebens. Keiner von uns wird so ein Spiel nochmal erleben. Motivieren muss ich niemanden in der Kabine. Wir haben nur eine geringe Chance - die müssen wir nutzen.”
    • 18:15
    • Es ist heute eine Premiere - noch nie zuvor trafen Feuchtwangen und der TSV 1860 München aufeinander. Ihr wollt mehr über den heutigen Löwen-Gegner erfahren? Wir haben den TuS Feuchtwangen genauer unter die Lupe genommen. HIER geht´s zum Artikel.
    • 18:10
    • Wieviele Fans wollen heute dieses Schmankerl in Feuchtwangen sehen? Aktuell sind rund 1500 Zuschauer im weiten Rund.
    • 18:09
    • Wie schnell sorgt 1860 heute für klare Verhältnisse?
    • 18:01
    • Die Erlöse der Eintrittskarten werden im Toto-Pokal brüderlich aufgeteilt - außerdem bekommt der TSV einen Fahrtkostenzuschuss.
    • 17:59
    • Nach Feuchtwangen ist auch die Trainerfrau Petra Freitag gekommen: Sie unterhält sich gerade angeregt mit Vize-Präsident Hans Sitzberger an der Werbebande.
    • 17:56
    • Als Kapitän wird Marius Willsch die Löwen heute aufs Feld führen. Er ist langsam wieder hergestellt, um über einen längeren Zeitraum in der Dritten Liga zu spielen.
    • 17:56
    • Die Löwen spielen auch heute in ihren neonfarbenen Ausweichtrikots - beim 1:0-Sieg in Paderborn hat’s funktioniert.
    • 17:54
    • Ein paar Feuchtwangen-Fans singen: “München ist rot.” Die Löwen-Profis zeigen sich unbeeindruckt. Richtig so.
    • 17:52
    • Bei der TuS Feuchtwangen gibt es mit Sven Flügel einen Spieler, der Ex-Löwen-Kapitän Julian Weigl zum Verwechseln ähnlich sieht. Ob er das selbst auch schon gehört hat?
    • 17:51
    • Während die Amateure aus Feuchtwangen schon auf dem Platz sind, warten wir noch auf die Löwen. Nur das Torhüter-Duo Kretzschmar/Schmid ist mit Torwarttrainer Harry Huber schon auf dem Rasen.
    • 17:46
    • Auf der Bank sitzen nur drei Löwen: Schmid, Lakenmacher und Knöferl.
    • 17:45
    • So, jetzt ist die Aufstellung raus: Kretzschmar - Willsch, Lang, Glück, Greilinger - Sür, Freitag, Wein, Cocic, Wörl - Skenderovic.
    • 17:42
    • Michael Köllner bewegt sich gerade Richtung Interviewwand: Gleich wird der Löwen-Trainer ein Interview mit dem BFV führen. Zuvor winkt er dem Löwen-Fanblock zu.
    • 17:39
    • Apropos Löwen-Tickets: Für den Block F1 gibt es noch Stehplatztickets für das Heimspiel gegen Halle.
    • 17:37
    • Johannes Hamper aus Katschenreuth ist heute der Schiedsrichter. Er pfeift bis zur Regionalliga.
    • 17:34
    • Zusätzlich Motivation für 1860: Der Großteil der Feuchtwangener Mannschaft sind Bayern-Fans.
    • 17:32
    • Ehrengast ist heute übrigens BFV-Präsident Christoph Kern, der Nachfolger von Rainer Koch.
    • 17:25
    • Dass sich die Mannschaft von den Unruhen noch nicht anstecken hat lassen, spricht für den klaren Kopf von Lex & Co. - aber gut ist das alles nicht. Der Großteil der Löwen-Fans hat zuletzt beim 4:0-Heimsieg gegen Meppen ein Zeichen gesetzt - und mit einem Pfeikonzert auf das Scheich-Lied reagiert.
    • 17:08
    • Nochmal zurück zu den Provozierern im 1860-Umfeld: Dass die Stimmung rund um die Profi-Mannschaft bewusst ins Negative gezogen werden würde, hat sich schon im Trainingslager in Windischgarsten abgezeichnet. Neutrale Fans - unabhängig voneinander - berichteten uns von kuriosen Szenen rund um das Mannschaftshotel in den Tagen des 1860-Aufenthalts.
    • 17:08
    • Nach db24-Informationen gibt’s morgen das Urteil in der Akte “U21 & Freitag” - es ist stark damit zu rechnen, dass die Löwen-Amateure am grünen Tisch den 1:0-Sieg in Memmingen abgesprochen bekommen. Der Regionalliga-Absteiger hatte gegen die Wertung Einspruch eingelegt.
    • 17:06
    • Vorhin kamen zwei Löwen-Fans aus Stuttgart auf uns zu - und immer hören wir das selbe Lied: “Wir bekommen für eine größere Gruppe keine Karten für die Heimspiele des TSV 1860 im Grünwalder Stadion.”
    • 16:59
    • Und Köllner hat sogar ein Zuckerl mitgebracht - Fynn Lakenmacher. Das ist eine schöne Geschichte. Vielleicht beginnt der Trainer mit dem Doppelsturm Lakenmacher & Skenderovic. Ein Test für den Ernstfall?
    • 16:58
    • Nach ihm kommen Niki Lang, Tom Kretzschmar, Marius Willsch, Fabian Greilinger und Meris Skenderovic auf den Rasen.
    • 16:58
    • Der Trainer Michael Köllner ist der erste Löwe, der den Rasen betritt - zufrieden wird er vermutlich nicht sein bei seiner Stippvisite.
    • 16:43
    • Auf den Social Media-Kanälen rund um den TSV 1860 ist ein sogenannter Löwen-Fan (Vorlieben: u.a. politcs & antifascist) mit verschiedenen Accounts unterwegs - mit einem davon postete er heute auf Twitter das Bild mit dem durchgezogenen Konterfei von Hasan Ismaik und verlinkte den 1860-Mehrheitsgesellschafter. Der Investor antwortete mit einem Love-Smiley und Mittelfinger. Unsere Meinung: Ismaik sollte sich nicht auf dieses menschenverachtende Niveau herunterlassen.
    • 16:34
    • Beim Platz-Test werden die Löwen später feststellen, dass der Rasen nicht im besten Zustand ist. Von der Tribüne aus sind relativ viele braune Flecken zu sehen. Die Dürre macht den Menschen auch im Landkreis Ansbach zu schaffen. Vorhin warnte der Stadionsprecher die Fans, im Stadion nicht zu rauchen: “Absolute Brandgefahr!” Bitte haltet Euch dran, Löwen!
    • 16:31
    • Servus aus Feuchtwangen! Die Löwen werden gegen 17 Uhr erwartet - dann bleiben noch rund anderthalb Stunden bis zum Anpfiff.

Kommentare (196)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!