Der 1860-Ticker aus Giesing: 1:0! Löwen werfen Schalke aus dem Cup - Lex trifft - Ultras sorgen für große Energie - Rot für Thiaw - Deichmann und Steinhart verletzt - Zahltag für Pfeifer

  • VON OLIVER GRiSS, 'ULI WAGNER UND BERND FEIL (Foto)
  • 26.10.2021 17:18
  • 492 Kommentare
1860 München

1860 München

vs

Schalke 04

Schalke 04

Hiller
Deichmann (71. Belkahia)
Lang
Salger
Steinhart (59. Greilinger)
Wein (59. Moll)
Dressel
Biankadi
Lex (82. Linsbichler)
Bär (82. Willsch)
Mölders

Kretzschmar (ET)
Tallig
Goden
Linsbichler
Wicht
Willsch

Fährmann
Itakura
Palsson
Churlinov (22. Ouwejan)
Zalazar
Bülter
Pieringer
Ranftl
Thiaw
Kaminski
Mikhailov

Fraisl (ET)
Ouwejan
Latza
Terodde
Rzatkowski
Becker
Idrizi
Matriciani

b

Was für eine galaktische Nacht in Giesing: Der TSV 1860 kickt nach Darmstadt auch Schalke 04 aus dem Wettbewerb und gewinnt am Dienstagabend hochverdient mit 1:0 gegen den Erstliga-Absteiger aus dem Pott. Das goldene Tor erzielt im Hexenkessel Grünwalder Stefan Lex für eine groß auftrumpfende Löwen-Elf.

Einen großen Anteil am Löwen-Triumph hatten auch die eigenen Ultras, die bei ihrer Rückkehr fantastische Stimmung verbreiteten und ein Garant für die Sensation waren. Die Fans sangen hinterher: “Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin.” Was für eine Nacht.

    • 20:22
    • Aus - 1860 kickt Schalke aus dem Pokal.
    • 20:17
    • Die Sensation rückt immer näher.
    • 20:12
    • Die Löwen dürfen vom Achtelfinale träumen. Irre.
    • 20:11
    • Wieder Mölders - seinen Gewaltschuß entschärft Fährmann. Was für eine Tat.
    • 20:08
    • Letzte Wechsel bei 1860: Lex und Bär gehen vom Feld, dafür kommen Willsch und Linsbichler.
    • 20:08
    • Die Löwen sind weiterhin viel zu kompliziert vor dem Schalker Kasten, versäumen mehrmals das erlösende 2:0.
    • 20:07
    • Bärenstark präsentiert sich heute Mölders - und hinten wächst Hiller über sich hinaus. Gerade verhindert er den Ausgleich, nachdem Bülter abgezogen hatte.
    • 20:05
    • Nächster Wechsel bei Schalke: Idrizi kommt für Mikhailov.
    • 20:05
    • Die Sensation wird immer realistischer.
    • 20:04
    • Schneller Konter über Mölders, doch am Ende zeigen sich Bär und Biankadi viel zu umständlich vor dem Kasten. Es bleibt beim 1:0.
    • 20:03
    • Es wäre so unverdient, wenn heute nicht 1860 der Sieger dieser Pokal-Schlacht wird.
    • 20:01
    • Und wer uns heute auch gefällt, ist Marcel Bär. Er hat eine neue Rolle und kommt aus dem offensiven Mittelfeld. Sehr kluger Schachzug.
    • 19:59
    • Bezahlen die Löwen diesen möglichen Pokal-Sieg teuer?
    • 19:59
    • Nächster Wechsel: Deichmann kann nicht mehr, für ihn kommt Belkahia.
    • 19:59
    • Der nächste Muskelfaserriss?
    • 19:58
    • Und jetzt liegt Deichmann am Boden. Kann er weitermachen? Sieht nicht gut aus.
    • 19:58
    • Immer wieder muss sich Hiller auszeichnen - das ganze Stadion brüllt: “Hiller, Hiller, Hiller!” Irre.
    • 19:56
    • Und die Löwen lassen die Chance zum 2:0 aus - Lex umkurvt den Torwart, schießt den Ball aber nur ans Außennetz. Wahnsinn! Ja, der Winkel war ein bisschen spitz.
    • 19:56
    • Der “Meister der Herzen” schnürt die Löwen ein, bringt sie aber nicht zum Fallen.
    • 19:55
    • Was hat Schalke noch auf der Pfanne?
    • 19:55
    • Über 13.000 Löwen haben den Service von Cleverpush in den letzten Wochen gebucht. HIER kannst Du die db24-App auf Dein Smartphone ziehen.
    • 19:53
    • Auf der Haupttribüne gibt es stehende Ovationen für den TSV.
    • 19:53
    • Wird das eine unvergessene Giesinger Pokal-Nacht?
    • 19:51
    • Noch hält das Abwehr-Bollwerk der Löwen. Aber Schalke legt zu.
    • 19:49
    • Wechsel bei Schalke: Latza und Terodde kommen für Pieringer und Zalazar. Jetzt wird’s hart für 1860.
    • 19:48
    • Terodde macht sich bereit.
    • 19:47
    • Bei Steinhart sieht’s so aus, dass er sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat. Das würde bedeuten, dass er mindestens zwei Wochen ausfällt. Wäre eine ganz große Schwächung für den Liga-Alltag.
    • 19:46
    • Doppel-Wechsel bei 1860: Greilinger für Steinhart - und Moll für Wein.
    • 19:46
    • Auch Greilinger macht sich bereit.
    • 19:45
    • Steinhart wird immer noch behandelt, Moll rennt zur Ersatzbank.
    • 19:44
    • Das sieht nicht gut aus beim Linksverteidiger.
    • 19:43
    • Im Löwen-Strafraum liegt Steinhart. Er fasst sich an den hinteren Oberschenkel.
    • 19:42
    • Die Fans in der Stehhalle leiden - die Stadion-Boxen sind kaputt. Ohrenbetäubender Lärm. Einer schreibt uns: Bitte ausschalten! Die Stadt soll gerade versuchen, das Problem zu erkennen. Mietminderung für den heutigen Abend?
    • 19:40
    • Die bisherige Leistung ist ein deutliches Statement an diejenigen, die glauben, dass Trainer Michael Köllner nicht mehr der Richtige ist.
    • 19:39
    • Was für eine Pokal-Nacht in Giesing.
    • 19:37
    • Eigentlich spricht in Überzahl jetzt viel für 1860.
    • 19:36
    • Den daraus resultierenden Freistoß schießt Wein - und Fährmann muss sich mächtig strecken.
    • 19:35
    • Lex ist auf und davon - Thiaw kann ihn nur noch mit Foul stoppen. Rot!
    • 19:34
    • Und die erste Chance in der zweiten Hälfte gehört wieder 1860: Kopfballverlängerung Lex, Direktschuß Bär - knapp vorbei.
    • 19:33
    • Selbst wenn Schalke jetzt das Spiel noch drehen sollte, wir sind heute stolz auf diese Löwen.
    • 19:32
    • Weiter geht’s: Die Kugel rollt wieder.
    • 19:31
    • Unsere Jungs sind zurück auf dem Platz. Sie kommen unverändert aus den Katakomben.
    • 19:26
    • Bringt Schalke mit dem Seitenwechsel Torjäger Terodde?
    • 19:24
    • Besonders Geschäftsführer Marc Pfeifer wird jetzt schon rechnen - was passiert, wenn 1860 hier und heute weiterkommt? Über 500.000 Euro hätten die Löwen im Erfolgsfall bereits sicher.
    • 19:22
    • Fans haben uns gerade geschrieben - mit dem Hinweis: Im Stehhallen-Bereich funktioniert die Lautsprecher-Anlage nicht. Kann das jemand übernehmen, damit auch die Fans drüben auf ihre Kosten kommen?
    • 19:16
    • Wie lautet Euer Pausen-Fazit? Wir sind von dieser Löwen-Mannschaft heute absolut begeistert. Da ist alles drin.
    • 19:16
    • Halbzeit - 1:0 für Sechzig!
    • 19:14
    • Und, ja: Die Führung für den TSV ist absolut verdient. Dieses Ergebnis ist kein Zufall - und das ist das aufbauende für die nächsten Wochen.
    • 19:13
    • Sollte 1860 heute Schalke aus dem Pokal kicken, würde dies für die meisten 1860-Profis womöglich den bislang größten Erfolg ihrer Karriere bedeuten - außer von Mölders, Salger, Lex und Bär.
    • 19:10
    • Dass Schalke-Trainer Grammozis mit Terodde seinen besten Stürmer auf der Bank gelassen hat, wird er spätestens jetzt schon bereuen.
    • 19:08
    • Nochmal für den Hintergrund: Haut 1860 heute Schalke raus, gibt’s aus dem DFB-Topf mehr als 500.000 Euro - und die Aussicht auf einen großen Namen im Achtelfinale.
    • 19:07
    • Die Fans sind so unglaublich dankbar für diesen Abend.
    • 19:05
    • Der TSV hat gerade eine Ecken-Serie - gut so, der Ball ist aus dem eigenen Strafraum.
    • 19:03
    • Der Kapitän liegt am Boden. Schiedsrichter Dr. Robert Kampka reagiert aber nicht darauf, dass Sascha Mölders reklamiert.
    • 19:02
    • Das Grünwalder Stadion ist heute der 12. Mann, den man sich sonst immer so gerne wünscht.
    • 19:00
    • Und wieder muss sich Hiller auszeichnen, nach einem Freistoß von Zalazar lenkt er den Ball reflexartig an die Querlatte. Es bleibt beim 1:0 für Sechzig!
    • 19:00
    • Vor dem Anpfiff spielte die vereinseigene Kapelle vor der Westkurve. 73992.JPG
    • 19:00
    • Gelb für Daniel Wein.
    • 18:57
    • Natürlich haben die Löwen in der ein oder anderen Situation auch Glück, aber da drücken wir ein Auge zu. Man muss wissen: Schalke hat zuletzt viermal in Folge in der Zweiten Liga gewonnen - und das wohlgemerkt zu Null.
    • 18:55
    • Nimmt man die ersten 25 Minuten von Stefan Lex her, dann muss man sagen: Es sind seine besten im Trikot des TSV.
    • 18:54
    • Schon lange haben die Löwen nicht mehr so eine Leidenschaft wie heute an den Tag gelegt.
    • 18:53
    • Die Löwen spielen wie entfesselt.
    • 18:51
    • Wechsel bei Schalke: Churlinov raus, Ouwejan rein.
    • 1851
    • Schalke wird gleich wechseln - und Lex hämmert den Ball per Drehschuß ans Lattenkreuz. Was ist denn hier los? Ist das der selbe Lex, der in der Dritten Liga spielt?
    • 18:49
    • Die Köllner-Elf agiert aktuell sehr schlau - und führt verdient mit 1:0 gegen das Zweitliga-Spitzenteam.
    • 18:48
    • Gerade musste sich Marco Hiller im Löwen-Tor das erste Mal auszeichnen: Bülter hatte aus kurzer Distanz abgezogen, mit Fußabwehr klärt der Keeper. Es bleibt beim knappen 1:0 für Sechzig.
    • 18:44
    • Auch die Arbeit gegen den Ball ist von 1860 gut bis sehr gut.
    • 18:43
    • Es sieht fast so aus, als hätte sich 1860 seine ganze Power für diesen Auftritt heute aufgespart. Welche Energie, welche Lust. Toll.
    • 18:40
    • Über 2000 Löwen verfolgen diesen Hit gerade in unserem Liveticker.
    • 18:39
    • Die Schalker spielen heute übrigens nicht in königsblau, sondern in weinrot. Aber daran liegt’s sicher nicht, warum 1860 die Gelsenkirchner gerade überfährt.
    • 18:38
    • Die Löwen rennen um ihr Leben. Was für eine Einstellung. Warum ist eigentlich nicht immer DFB-Pokal?
    • 18:37
    • Merv Biankadi hat noch nicht genug - und nur weil Fährmann gut reagiert, steht es jetzt nicht 2:0 aus Sicht des TSV.
    • 18:36
    • Sie können sich nicht vorstellen, was hier los ist: Die Fans lagen sich nach Lex’ Führungstor in den Armen, als wenn die Löwen zurück in die Bundesliga gekehrt wären.
    • 18:34
    • Hier ist der Teufel los - Stefan Lex trifft nach einem Drehschuß. Die glänzende Vorarbeit kam wieder einmal von Mölders. 1:0 für Sechzig!
    • 18:33
    • Aufgeheizte Stimmung im Grünwalder - die Mannschaft beflügelt das. Zumindest in der Anfangsphase.
    • 18:32
    • Die Löwen bekommen Szenenapplaus, weil ihnen die erste Strafraum-Situation gehört.
    • 18:30
    • Los geht’s!
    • 18:29
    • Sascha Mölders verliert die Platzwahl - es geht zunächst auf die Westkurve.
    • 18:28
    • Was hier los ist - tolle Stimmung. Die Ultras ziehen einen Banner hoch, der den Boandlkrammer zeigt - und Logos des DFB und BFV. Und: “Doch wir haben die besseren Trümpfe in der Hand.”
    • 18:27
    • Die beiden Mannschaften laufen ein - gleich geht’s los.
    • 18:27
    • Vor der Westkurve stehen immer noch Fans und wollen rein.
    • 18:25
    • Auch der Fußball-Gott ist da - Thomas Miller. Der Kultverteidiger aus den 90er Jahren. Er hat den Weg von der Bayernliga bis in die Bundesliga mitgemacht.
    • 18:24
    • “Endlich ist es wieder voll unter der Anzeigetafel”, schreit Stadionsprecher Sebastian Schäch in sein Mikrofon.
    • 19:17
    • Das wird heute eine laute Angelegenheit, denn beide Fanszenen sind gut drauf heute, zumal die Löwen-Ultras ihr Comeback feiern.
    • 18:01
    • “Wir haben den Anspruch, gegen eine Mannschaft, die eine Liga unter uns spielt, weiterzukommen“, erklärte Dimitrios Grammozis, der unter Flutlicht im Stadion an der Grünwalder Straße „eine richtige Pokal-Atmosphäre mit allem, was dazugehört“ erwartet. „Die Münchner werden alles raushauen und uns keinen Millimeter Platz schenken“, prognostiziert der 43-Jährige: „Darauf sind wir aber vorbereitet.“
    • 17:55
    • Wie seht ihr die Chancen der Löwen auf ein Weiterkommen?
    • 17:53
    • Bei den Löwen kehren heute auch die Ultras in die Westkurve zurück. Ob die Stimmung besser wird?
    • 17:43
    • Zum Einsatz kommt heute auch die vereinseigene Blaskapelle. Vielleicht blasen die Herren Schalke den Marsch.
    • 17:34
    • Wir haben noch ein wenig Probleme mit dem Logo von Schalke 04. Wir hoffen, dass wir dies in den nächsten 30 Minuten geregelt bekommen. Sorry.
    • 17:31
    • Das Grünwalder Stadion wird heute erstmals seit Februar 2020 wieder mit 15.000 Fans ausverkauft sein - immerhin. Wurde auch langsam Zeit.
    • 17:31
    • Schiedsrichter der Partie ist Robert Kampka - ihm assistieren Tom Bauer und Marcel Gasteier.
    • 17:27
    • 1500 Schalke-Fans werden die Ostkurve im Grünwalder Stadion füllen - wir haben vorhin mit einer Gruppe Schalke-Fans aus Österreich gesprochen: “Schade, dass 1860 nicht im Olympiastadion spielt. Es wären bestimmt von uns 8000 bis 10.000 gekommen. In Hannover hatten wir zuletzt 11.000 Auswärtsfans dabei.”
    • 17:26
    • Servus, Löwen! Es ist kein Nachteil, dass Schalke ihren besten Stürmer Simon Terodde schont. Der gute Mann hat in dieser Zweitliga-Saison in 11 Spielen schon 11mal getroffen.

Kommentare (492)

Es sind keine weiteren Kommentare zu diesem Artikel mehr möglich

Zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr können keine Kommentare verfasst werden!