1860 / Aktuelles

Fest für die Löwen-Fans

fanfest22


Heute um 17.30 Uhr Freibier am Sportplatz in Kirchbichl

VON OLIVER GRISS

Die Löwen im Sommer-Trainingslager in Bad Häring – noch bis Samstag bleibt die Schmidt-Elf in Tirol. Bevor sie die Zelte in dieser herrlichen Idylle wieder abbricht, will sich die Mannschaft mit Freibier von Premiumsponsor Hacker-Pschorr beim mitgereisten Anhang für die Treue bedanken. Startschuss ist heute um 17.30 Uhr auf dem Sportplatz in Kirchbichl – allerdings: Der Großteil der rund 50 Löwen-Fans, darunter die Allesfahrer Roman Wöll und Franz Hell, ist bereits heute Vormittag abgereist.

Wieviele Fans kommen zum Heim-Auftakt gegen den FSV Frankfurt in die Allianz Arena? Diskutieren Sie mit!

[Gesamt:5    Durchschnitt: 3.2/5]

6 Kommentare

  1. Aleks81
    04.07.2013

    Olli hast Du zufällig eine Info. ob es dieses Jahr ein Fanfest an der Grünwalder Str. geben wird? Danke

    Gesamtbewertung: Deine Bewertung:
    • 04.07.2013

      Es war mal für den 14. terminiert – ob das jetzt noch stattfindet? Ich denke eher nicht. Gruss

      Gesamtbewertung: Deine Bewertung:
  2. sandy
    04.07.2013

    Hi,
    soviel ich weiss ist am 14, 7. Fandest. Woher ich das weiss: von den Jungs der Giasinger Baum

    Gesamtbewertung: Deine Bewertung:
  3. tirolloewe
    04.07.2013

    Coole Jeansjacken! Schade, dass es mir quasi als Nachbar heute nicht ausging zum Fanfest zu kommen.

    Gesamtbewertung: Deine Bewertung:
  4. Thompsen60
    04.07.2013

    Olli, du bist zwar der Chef hier, aber Autor schreibt man immer noch ohne “h” (wie auch in deiner Selbstbeschreibung darüber) ;-)
    Blau bleim :-)

    Gesamtbewertung: Deine Bewertung:
  5. BayernBub
    05.07.2013

    Die Party kann erst statt finden wenn der Verein um den Übungsleiter A. Schmidt endlich aufglöst wurde und einer guten Mannschaft nicht den Platz in der 2. Liga weg nehmen würden. Am schlimmsten sind diese randalierenden Fans!!! Allein dafür müssten sie aufgelöst werden!!!!

    Gesamtbewertung: Deine Bewertung:

Schreibe einen Kommentar