VON OLIVER GRISS UND BERND FEIL (FOTO)

“Ich will den Sieger aus Bayern gegen Augsburg.” O-Ton Sascha Mölders nach dem 4:3-Sieg im Elfmeterschießen in Würzburg am Dienstagabend.

Wurde leider nichts draus: Turn-Olympiasieger Fabian Hambuchen hat den Löwen am Mittwoch kurz nach Mitternacht Pokal-Schreck Lotte zugelost. Die Partien des Achtelfinales werden am 7. oder 8. Februar ausgetragen. Ismail Atalan, Lottes Trainer, meinte: “Wer gegen Leverkusen gewinnen kann, kann das auch gegen 1860.” Eigentlich hatten die Löwen zunächst ein Heimspiel zugelost bekommen, aber weil es gegen einen Drittligisten geht, wurde das Heimrecht getauscht.

DER LIVETICKER AUS DER DIEBLAUE24-ARENA:

00.34: Lotte steht in der Dritten Liga übrigens derzeit auf Rang 4. Hiermit schließen wir unseren Liveticker. Schlaft gut!

00.31: Bei Lotte spielt auch ein Ex-Löwe, der sogar einen Zweitliga-Einsatz für 1860 vorweisen kann: Philipp Steinhart.

00.17: Die Sportfreunde haben am vergangenen Wochenende Preußen Münster mit 1:0 besiegt und damit Ex-Löwen-Trainer Benno Möhlmann den Einstand versaut.

00.15: In Wikipedia steht über die Sportfreunde Lotte, die am Dienstag Leverkusen aus dem Cup warfen: “Der VfL Sportfreunde Lotte ist ein Sportverein mit rund 1.400 Mitgliedern in sechs Abteilungen aus der Gemeinde Lotte in der westfälischen Region Tecklenburger Land (Kreis Steinfurt). Die erfolgreichste und bekannteste Abteilung des Vereins ist die in der 3. Liga spielende Fußballmannschaft.”

00.07: Das war’s - die Löwen müssen nach Lotte. Eine machbare Aufgabe, wie ich finde.

00.07: Walldorf - Bielefeld.

00.06: Fürth - Gladbach.

00.05: Bayern - Wolfsburg.

00.05: Hannover - Frankfurt.

00.04: Sandhausen - Schalke.

00.03: 1860 - Lotte. Der Trainer von Lotte: “Wer gegen Leverkusen gewinnen kann, kann das auch gegen 1860.” Aha.

00.03: HSV - Köln.

00.02: Dortmund - Hertha.

00.01: Aber jetzt soll es losgehen. Es geht heutzutage nur noch um Vermarktung. Es nervt einfach.

00.00: Es ist Mitternacht und noch sind alle Kugeln im Lostopf - so ein Irrsinn.

23.52: Gleich geht’s los! Fabian Hambüchen wird die Lose ziehen.

23.50: Die Löwen kassieren für das Erreichen der 3. Runde die Garantiesumme von 640.000 Euro. Obendrein könnten sie mit einem attraktiven Los richtig Kasse durch die Zuschauer-Einnahmen machen.

23.46: Borussia Dortmund ist als letzte der 16 Mannschaften ins Achtelfinale eingezogen - der BVB benötigte ein Elfmeterschießen gegen Union Berlin. Endstand: 4:1! Ob sich Julian Weigl die Löwen wünscht?

23.43: Welchen Gegner wünscht Ihr Euch? In einer dieblaue24-Umfrage wollen 26 Prozent unserer Leser die Bayern. Im Februar 2008 standen sich die beiden Teams zuletzt gegenüber: Die Roten gewannen im Viertelfinale durch einen unberechtigten Elfmeter in der Verlängerung mit 1:0.

23.31: Servus Löwen, wir sind natürlich noch auf, um Euch zu informieren, gegen wen es im Achtelfinale geht. In der vergangenen Saison waren die Sechziger in der Runde der letzten 16 Teams gescheitert, nachdem man vor heimischem Publikum mit 0:2 gegen Bochum verloren hatte.