VON OLIVER GRISS UND STEFAN MATZKE

Die “tz” titelte in ihrer Samstagsausgabe groß: “Ismaik will Veh!” Sogar Zahlen, die dem Meistertrainer des VfB Stuttgart qngeblich angeboten worden seien, wurden veröffentlicht. Jetzt berichtet der “kicker”, dass Armin Veh nicht zum TSV 1860 wechseln wird. Das deckt sich auch mit unseren Informationen.

dieblaue24 weiß: Weder Investor Hasan Ismaik noch die Löwen hatten Veh auf ihrer Wunschliste, genauso wenig wie Roberto di Matteo oder Avram Grant, die beide von der “BILD”-Zeitung gehandelt werden. Allerdings: Sportchef Thomas Eichin soll mit Veh vor ein paar Wochen gesprochen haben.

Die Löwen suchen ein anderes Profil als Veh. Zuletzt hatte Ismaik gesagt: “Wir suchen einen Trainer, der Verein und Fans versteht.” Beim Auswärtsspiel in Braunschweig (Sonntag, 13.30 Uhr, dieblaue24-Informationen) wird Daniel Bierofka auf der 1860-Trainerbank sitzen.

Presse-Boykott, Hausverbot für Journalisten: Was halten Sie von dieser 1860-Maßnahme?

Umfrage endet am 10.12.2016 08:00 Uhr