VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Tipico Sportwetten

Weiß-blauer Showdown in der Allianz Arena: Wenn der TSV 1860 heute gegen Lautern (20.15 Uhr, dieblaue24-Liveticker) nicht gewinnen sollte, dürften die Tage von Kosta Runjaic wohl gezählt sein. Die Frage ist: Mit welcher Formation will der Trainer seine mögliche Beurlaubung abwenden?

dieblaue24 weiß: Es gibt die ein oder andere Überraschung in der Startelf, fasst man die Eindrücke der letzten drei Geheim-Einheiten zusammen. Zum einen wird Kapitän Stefan Aigner nach neunwöchiger Verletzungspause aller Voraussicht nach heute wieder in der Anfangsformation stehen - dafür muss wohl Ivica Olic, der beim 2:3 in Sandhausen zuletzt traf, höchstwahrscheinlich weichen. Auch die Viererkette dürfte neu formiert sein: Während auf den Außenbahnen wohl Filip Stojkovic (rechts) und Sebastian Boenisch (links) dicht machen werden, verteidigen Milos Degenek und Felix Uduokhai in der Mitte. Heißt: Vize-Kapitän Jan Mauersberger und Maxi Wittek fliegen aus der Stamm-Mannschaft.

Das Mittelfeld wird wohl ebenfalls neu bestückt werden: Während Aigner auf dem rechten Flügel zum Einsatz kommt, wird Nico Karger links beginnen. Das zentrale Mittelfeld bilden Romuald Lacazette (auf der Sechs), Karim Matmour und Daniel Adlung. Gemeinsam sollen sie Sascha Mölders mit Vorlagen füttern.

So brüllt der Löwe: Zimmermann - Stojkovic, Degenek, Uduokhai, Boenisch - Lacazette - Aigner, Matmour, Adlung, Karger - Mölders.

Unser Tipp: 1:1!

Schafft Kosta Runjaic bei 1860 noch die Wende?

Umfrage endete am 02.12.2016 09:00 Uhr

Nein! Verliert 1860 am Montag, ist Runjaic nicht mehr zu halten.
36% (2635)

Ich zweifle.
36% (2612)

Ja, davon bin ich überzeugt!
29% (2105)

Teilnehmer: 7352