VON OLIVER GRISS UND BERND FEIL (MIS-FOTO)

Der TSV 1860 steht beim Südgipfel in Winterlingen nach dem 4:0-Sieg über Augsburg II im Finale. Verständlich, dass Daniel Bierofka hinterher sehr zufrieden war: “Es war ein schönes Spiel, weil beide Mannschaften nach vorne gespielt haben. Wir sind in der ersten Halbzeit schwer in die Partie gekommen, hatten dann einige ordentliche Aktionen. Das Tor war super herausgespielt.“ Der Löwen-Trainer freut sich nun auf das Endspiel gegen seinen Ex-Klub VfB Stuttgart (heute, 14.30 Uhr, dieblaue24-Liveticker): „Der VfB II hat eine gute Qualität. Davon können wir nur profitieren.”

Werden Sie Robert Reisinger zum Präsidenten des TSV 1860 wählen?

Umfrage endete am 09.07.2017 07:00 Uhr

Nein! Niemals!
63%

Ich darf nicht zur Mitgliederversammlung!
22%

Ja! Seine Vision und Einstellung find ich gut!
15%

Mit den ersten 45 Minuten von Rückkehrer Timo Gebhart konnte Bierofka gut leben: „Das erste Spiel ist nie einfach. Timo Gebhart braucht noch Wettkampfpraxis. Dann kann er uns allen helfen.”