VON OLIVER GRISS UND ULI WAGNER (FOTO)

Ein Blick auf die aktuelle Tabelle genügt, um zu sehen, dass sich die Löwen als einer der Sieger des Wochenendes im Abstiegskampf der Zweiten Liga fühlen dürfen: Nach dem 2:1-Heimerfolg über Fürth sowie den Ergebnissen der Konkurrenz (St. Pauli verlor 0:1 gegen Stuttgart, Karlsruhe besiegte Bielefeld 3:2) beträgt der Vorsprung auf die Abstiegsplätze bereits fünf Punkte, was natürlich sehr erfreulich ist.

Am 31. Januar schließt die Transferliste: In welchem Mannschaftsteil sollte 1860 noch nachrüsten?

Umfrage endete am 12.02.2017 22:00 Uhr

Mittelfeld
69%

Tor
11%

Abwehr
11%

Angriff
8%

Gewinnt der Tabellen-13. TSV 1860 nun auch in Bielefeld (Freitag, 18.30 Uhr, dieblaue24-Liveticker) hätte man womöglich wieder den Anschluss ans Mittelfeld hergestellt. Deswegen sind für Trainer Vitor Pereira die nächsten Tage ganz entscheidend - und so ist es wenig verwunderlich, dass der Portugiese seine Mannschaft von der Außenwelt abschottet und das Training bis zur Abfahrt am Donnerstag nach Westfalen unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchführt. Zum einen will der Löwen-Dompteur seine Neuzugänge Christian Gytkjaer, Abdoulaye Ba, Amilton und Lumor integrieren, zum anderen sein neues System weiter einstudieren.

PS: Carlos Leal, der ehemalige Kaderplaner des TSV 1860, arbeitet jetzt für Arminia Bielefeld als Scout und beobachtete am Freitag seinen alten Ex-Verein - eine Reise, die er sich eigentlich hätte sparen können, denn Sechzig wird auf der Alm höchstwahrscheinlich mit einer völlig anderen Aufstellung spielen…